Apothekerinnen und Apotheker: Gezielte Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung vor der Landesapothekerkammer

Am 1. März 2018 starten 22 Apothekerinnen und Apotheker ihre Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung im mibeg-Institut Medizin. Das vierwöchige Seminar »Intensivkurs Fachsprache Pharmazie« unterstützt die Apothekerinnen und Apotheker, die bundesweit in Deutschland tätig sein möchten, auf ihre fachsprachliche Anerkennungsprüfung. Weiterlesen

Praxisseminar Humanmedizin erfolgreich abgeschlossen: Gut gerüstet für die deutsche Approbation

IQuaMed-Seminar in Ostwestfalen zusammen mit der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge, © KHWE

IQuaMed-Seminar in Ostwestfalen zusammen mit der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge, © KHWE

Ärzte, die ihr Studium im Ausland absolviert haben, haben in Bad Driburg erfolgreich ein Seminar zur Vorbereitung auf ihre Fachsprachenprüfung abgeschlossen. Sie ist für die Ausübung ihres Berufes unabdingbar.

Um die Integration ausländischer Ärztinnen und Ärzte zu unterstützen, wurde im Rahmen des Programms IQuaMed (Integration durch Qualifizierung und Anerkennung in medizinischen Arbeitsfeldern) im IQ Netzwerk NRW in Bad Driburg das Praxisseminar Humanmedizin in Kooperation mit dem mibeg-Institut Medizin durchgeführt. »Ohne ausländische Kollegen wäre der Fachkräftemangel noch stärker spürbar«, sagt Ralf Schaum, Personalleiter der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE). Weiterlesen

Silent University – Veranstaltung zu Flucht- und Migrationsbiografien von Akademikerinnen im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum

Eine Veranstaltung zu Flucht- und Migrationsbiografien von Akademikerinnen findet am Donnerstag, 22. Februar 2018 um 19 Uhr im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum statt.

Frauen mit Asylstatus und Migrantinnen berichten über ihren akademischen und beruflichen Werdegang im Herkunftsland und über ihre Situation nach der Flucht. Ziel ist es, der interessierten Öffentlichkeit ein umfassenderes Bild der Lebensläufe von Akademikerinnen mit Fluchterfahrung zu vermitteln. Weiterlesen

Die ärztliche Fachsprachprüfung in Hessen: mibeg-Institut Medizin informiert gemeinsam mit dem Marburger Bund Landesverband Hessen

Ein spannendes Seminar für aus dem Ausland kommende Ärztinnen und Ärzte, die in Deutschland arbeiten wollen, bietet der Marburger Bund Landesverband Hessen im Klinikum Fulda. Es referieren die Arbeitsrechtsexpertin des Marburger Bunds Hessen, Dr. Frederike Neven, Dr. Lars Bodammer,  Mitglied des Vorstandes der Landesärztekammer Hessen und des Landesvorstands Marburger Bund Hessen, Ruth Wichmann vom Auslandsreferat des Marburger Bundes Bundesverband sowie für das mibeg-Institut Medizin Dr. Martina Erken. Weiterlesen

Mer Kölsche fiere jään: Integration met Spass an d’r Freud

Karneval in KölnUnser Plakat zeigt ein paar Rosenmontagsimpressionen unserer Karnevalsfeier mit vielen Teilnehmer/innen und Dozent/innen. Rolf Göbels von der Landeskoordination des IQ Netzwerks NRW ermunterte uns anlässlich eines Vortrags im mibeg-Instituts Medizin, dass, wenn man Meilensteine erreiche, man auch feiern dürfe.

Über 1900 Gesundheitsfachkräfte konnten wir mittlerweile, unterstützt durch das Förderprogramm IQ, erreichen und beraten, und 600 Ärztinnen und Ärzte, Zahnärzt/innen, Apotheker/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Physiotherapeut/innen, Laborassistent/innen und Radiologieassistent/innen qualifizieren sich durch das Projekt IQuaMed in Hinblick auf ihre berufliche Anerkennung oder haben diese bereits erfolgreich erreicht.

Auch in diesem Jahr können wir, gut unterstützt durch die Bezirksregierung, eine Reihe von weiteren Projekten, insbesondere für Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, starten. Gründe genug, um zu feiern. Weiterlesen