Schlagwort-Archive: Arbeitsagentur

Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung für Zahnärzte und Zahnärztinnen

Das mibeg-Institut Medizin bietet mit dem Intensivkurs Zahnmedizin eine gezielte Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung an. Das Seminar ist für aus dem Ausland kommende Zahnmediziner konzipiert, die ihrer Approbationsbehörde mitgeteilt haben, dass sie eine solche Prüfung zur Feststellung der Gleichwertigkeit ihrer Berufskenntnisse ablegen wollen.

Auf dem Lehrplan stehen vor allem Diagnose und Prognose bei Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten, Prothetik / Chirurgie, Zahnerhaltungskunde / Parodontologie, Pharmakologie und Strahlenschutzkunde. Hinzu kommen Rechtsaspekte in der Zahnmedizin, zahnmedizinische Fachsprache für Diagnostik und Therapie und Informationen zu Aufbau und Struktur des Gesundheitswesens unter besonderer Berücksichtigung der Zahmedizin. Es wird ein  Prüfungstraining durchgeführt. Weiterlesen

Erfolgreiche Anerkennung, hervorragende Arbeitsperspektiven

Immer wieder erhalten wir herzliche Grüße von unseren Absolventinnen und Absolventen, die uns berichten, wo sie tätig sind und was sie tun. Dieser Tage meldete sich eine ärztliche Absolventin aus Siegen, die erfolgreich ihre Fachsprachprüfung und ihre Kenntnisprüfung bestanden hat und in einem Siegener Krankenhaus arbeitet. Sie fragte an, ob sie nicht als Dozentin andere Teilnehmer, die aus dem Ausland kommend sich hier auf ihre Prüfung vorbereiten, unterstützen kann. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Heute erreichte uns diese Mail: »Sehr geehrte Frau Schmidt, zurzeit bin ich in einem Krankenhaus in der Allgemeinchirurgie tätig. Ich habe meine Prüfungen bestanden und direkt einen Arbeitsvertrag bekommen. Langfristig will ich mich in der Unfallchirurgie und Orthopädie spezialisieren. Ich kann mich nicht genug bedanken für das, was Sie und das mibeg-Institut für mich gemacht haben. Das war sehr hilfreich. Vielen Dank. Viele Grüße an alle. Mit freundlichen Grüßen aus dem Sauerland, Mahmood S.«

Wir wünschen unseren Absolventinnen und Absolventen sehr herzlich, dass sie genauso erfolgreich in ihren Berufen arbeiten, wie sie ihre berufliche Anerkennung gemeistert haben und finden es hervorragend, dass sie nun zur Patientenversorgung in unseren Kliniken und Praxen einen wichtigen Beitrag leisten.

Apothekerinnen und Apotheker: Gezielte Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung vor der Landesapothekerkammer

Am 1. März 2018 starten 22 Apothekerinnen und Apotheker ihre Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung im mibeg-Institut Medizin. Das vierwöchige Seminar »Intensivkurs Fachsprache Pharmazie« unterstützt die Apothekerinnen und Apotheker, die bundesweit in Deutschland tätig sein möchten, bei der Vorbereitung auf ihre fachsprachliche Anerkennungsprüfung. Weiterlesen

Universitätsklinikum Bonn: Erfolgreiche Integrationsinitiative »Projekt Zukunft«

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) hat eine Integrationsinitiative ins Leben gerufen und bietet Praktikumsstellen für Flüchtlinge mit der Chance auf einen anschließenden Arbeitsplatz. Als größtes Krankenhaus in der Region ermöglicht die Uniklinik Bonn zahlreiche Praktikumsstellen in den Gesundheitsberufen, in kaufmännischen und in handwerklichen Berufen sowie im Service. Das Programm wird in enger Kooperation mit der Arbeitsagentur Bonn durchgeführt. Interessentinnen und Interessenten wenden sich an:

» Universitätsklinikum Bonn – Integrationsinitiative
Projektbetreuung
E-Mail integrationsinitiative@ukbonn.de
Tel 0228-28719260

mibeg-Institut Medizin bereitet Zahnärzte auf die Fachsprachprüfung vor

Intensivkurs Fachsprache Zahnmedizin21 hochmotivierte und begeisterte Teilnehmer/innen bereiten sich mit dem Intensivkurs Fachsprache Zahmedizin auf die Prüfung vor ihrer Landeszahnärztekammer vor. Unterstützt durch zahnärztliche Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, die als Dozenten fungieren,  trainieren sie die medizinische Fachsprache, rekapitulieren wichtige zahnmedizinische Wissensbereiche, frischen ihr pharmakologisches und radiologisches Wissen auf und üben das Gespräch mit den Patienten sowie die Kommunikation unter Fachkollegen. Weiterlesen