Schlagwort-Archiv: Flüchtlinge

Silent University – Veranstaltung zu Flucht- und Migrationsbiografien von Akademikerinnen im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum

Eine Veranstaltung zu Flucht- und Migrationsbiografien von Akademikerinnen findet am Donnerstag, 22. Februar 2018 um 19 Uhr im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum statt.

Frauen mit Asylstatus und Migrantinnen berichten über ihren akademischen und beruflichen Werdegang im Herkunftsland und über ihre Situation nach der Flucht. Ziel ist es, der interessierten Öffentlichkeit ein umfassenderes Bild der Lebensläufe von Akademikerinnen mit Fluchterfahrung zu vermitteln. Weiterlesen

Universitätsklinkum Bonn: Erfolgreiche Integrationsinitiative »Projekt Zukunft«

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) hat eine Integrationsinitiative ins Leben gerufen und bietet Praktikumsstellen für Flüchtlinge mit der Chance auf einen anschließenden Arbeitsplatz. Als größtes Krankenhaus in der Region ermöglicht die Uniklinik Bonn zahlreiche Praktikumsstellen in den Gesundheitsberufen, in kaufmännischen und in handwerklichen Berufen sowie im Service. Das Programm wird in enger Kooperation mit der Arbeitsagentur Bonn durchgeführt. Interessentinnen und Interessenten wenden sich an:

» Universitätsklinikum Bonn – Integrationsinitiative
Projektbetreuung
E-Mail integrationsinitiative@ukbonn.de
Tel 0228-28719260

Syrische Ärztinnen und Ärzte: mibeg-Institut Medizin als Treffpunkt und Lernort

Immer wieder kommt es im mibeg-Institut Medizin auch zu besonderen Begegnungen. Beim heutigen Kursstart umarmten sich begeistert zwei Ärzte, die sich nach langer Zeit zum ersten Mal wiedersahen. Beide hatten vor 22 Jahren gemeinsam das Studium aufgenommen und waren als Ärzte erfolgreich in Syrien tätig, bevor sie nach Deutschland kamen. Nun finden sich die Studienfreunde hier wieder, erneut in einer Lernsituation und zuversichtlich, gemeinsam mit allen anderen im Kurs die nächste Herausforderung zu nehmen.

Unter den zahlreichen Ärztinnen und Ärzten, die sich im mibeg-Institut Medizin auf ihre Approbation vorbereiten, sind sehr viele, die aus Syrien gekommen sind. Weiterlesen

Fortbildungsveranstaltung: »Zwischen Kommen und Bleiben. Medizinische Versorgung als Grundpfeiler der Integration von Geflüchteten«

Die Akademie für medizinische Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe lädt zu einer Fortbildungsveranstaltung ein, die am Samstag, 16. Dezember 2017 ab 10 Uhr in der Ärztekammer Westfalen-Lippe in Münster stattfindet. Der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr. Theodor Windhorst, spricht ein Grußwort. Dr. med. Ute Teichert, Leiterin der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen, referiert gemeinsam mit der Psychiaterin Dr. med. Solmaz Golsabahi-Broclawski zur medizinischen Versorgung von Geflüchteten, gefolgt von Dr. med. Jürgen Rissland, Universitätsklinikum des Saarlands, und Prof. Dr. med. Joachim Gardemann, Fachhochschule Münster. Eine Podiumsdiskussion unter Beteiligung des mibeg-Instituts Medizin schließt sich an.

Das detaillierte Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Berufliche Anerkennungsverfahren: Mehrsprachiges Fachwörterbuch erschienen

Die gemeinnützige Gesellschaft für interkulturelle Bildungs- und Beratungsangebote MOZAIK hat ein mehrsprachiges Fachwörterbuch für das berufliche Anerkennungsverfahren in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Persisch und Kurdisch veröffentlicht. Weiterlesen