Schlagwort-Archiv: Kenntnisprüfung

Wege zur Anerkennung für Ärztinnen und Ärzte in NRW: Poster des mibeg-Instituts Medizin sehr gefragt

Plakat »Wege zur Anerkennung für Ärztinnen und Ärzte in NRW«Im März 2017 hat das mibeg-Institut Medizin ein Poster vorgestellt, das die Möglichkeiten in Nordrhein-Westfalen aufzeigt, wie Ärztinnen und Ärzte aus der Europäischen Union, aber auch aus anderen Ländern, die Approbation in Nordrhein-Westfalen erlangen können. Inzwischen ist aufgrund der großen Nachfrage bereits die zweite Nachauflage in Druck.

Zahlreiche Organisationen, die aus dem Ausland kommende Ärztinnen und Ärzte engagiert beraten auf dem Weg ihrer beruflichen Anerkennung und Integration, haben inzwischen das Plakat angefordert und setzen es in ihrer Beratungstätigkeit ein, darunter Jobcenter und Arbeitsagenturen, Beratungsstellen, Migrantenorganisationen, Personalabteilungen von Krankenhäusern und Wohlfahrtsverbände. Das Poster gibt es in den Formaten A1 und A4, und gern schicken wir es Ihnen kostenfrei zu. Eine kurze Mail an medizin@mibeg.de genügt.

» Hier gibt es das Poster als pdf-Datei zum Download.

Optimistischer Start in die ärztliche Berufstätigkeit: Praxisseminar Humanmedizin

Ärztinnen und Ärzte des Praxisseminars Humanmedizin

Ärztinnen und Ärzte des Praxisseminars Humanmedizin

Mit einem fröhlichen Fest im mibeg-Institut Medizin verabschieden sich die Ärztinnen und Ärzte aus aller Welt zum Abschluss des Praxisseminars Humanmedizin, um die Kenntnisprüfung in Nordrhein-Westfalen abzulegen und ihre Arztstellen in Krankenhäusern anzutreten.

Die achtmonatige Qualifizierung hat die Ärztinnen und Ärzte zielgerichtet auf die Berufstätigkeit in Deutschland vorbereitet. Pharmakologie, Innere Medizin, Chirurgie, Strahlenschutz, Hygiene, Qualitätsmanagement, aber auch Krankenhausbetriebswirtschaftslehre und Medizinrecht gehörten zu den Studienfächern, die am Institut intensiv gelehrt worden sind. Weiterlesen

Qualifizierung für Klinik und Praxis: Vorbereitung auf Fachsprach- und Kenntnisprüfungen

Qualifizierung für Klinik und Praxis: Vorbereitung auf Fachsprach- und Kenntnisprüfungen

Qualifizierung für Klinik und Praxis: Vorbereitung auf Fachsprach- und Kenntnisprüfungen

Ausländische Ärztinnen und Ärzte, die in deutschen Kliniken mitarbeiten möchten, müssen top vorbereitet sein, denn der Qualitätsstandard der gesundheitlichen Versorgung ist sehr hoch. Umfangreiche fachliche Kenntnisse in Diagnostik und Therapie werden vorausgesetzt, und eines der wichtigsten Arbeitsinstrumente des Arztes ist die Sprache, mit der er seine Patienten berät, aufklärt, informiert und in manchen Fällen auch tröstet. Bevor eine ärztliche Berufserlaubnis oder Approbation erteilt wird, müssen die aus dem Ausland kommenden Ärztinnen und Ärzte sich sehr anspruchsvollen Prüfungen unterziehen: zum einen einer Fachsprachprüfung vor einer Ärztekammer, zum anderen oft einer Kenntnisprüfung, die, vom Landesprüfungsamt organisiert, an einer Universitätsklinik abgelegt werden muss. Weiterlesen

Wege zur Anerkennung für Ärztinnen und Ärzte in NRW: mibeg-Institut Medizin stellt Poster vor

Plakat »Wege zur Anerkennung für Ärztinnen und Ärzte in NRW«Viele Anrufe erreichen uns von Jobcentern und Arbeitsagenturen, Beratungsstellen, Migrantenorganisationen, Personalabteilungen von Krankenhäusern, Wohlfahrtsverbänden und vielen anderen Organisationen, die aus dem Ausland kommende Ärztinnen und Ärzte engagiert beraten auf dem Weg ihrer beruflichen Anerkennung und Integration. Wir haben ein Poster gefertigt, das die Möglichkeiten in Nordrhein-Westfalen aufzeigt, wie Ärztinnen und Ärzte aus der Europäischen Union, aber auch aus anderen Ländern, die Approbation in Nordrhein-Westfalen erlangen können. Auf Wunsch schicken wir dieses Poster auch gern kostenfrei in gedruckter Form zu. Eine kurze Mail an medizin@mibeg.de genügt.

» Hier gibt es das Poster als pdf-Datei zum Download.

Gut vorbereitet auf die ärztliche Kenntnisprüfung

Absolventinnen und Absolventen des Intensivseminars Humanmedizin im mibeg-Institut Medizin

Absolventinnen und Absolventen des Intensivseminars Humanmedizin im mibeg-Institut Medizin

Ärztinnen und Ärzte, die aus vielen Ländern nach Nordrhein-Westfalen gekommen sind, haben sich in einem Intensivkurs Humanmedizin auf die Kenntnisprüfung vorbereitet. Die Dozenten waren erfahrene Ärztinnen und Ärzte, die die angehenden Kollegen über zahlreiche Fachgebiete der Medizin auf die bevorstehende Approbationsprüfung vorbereitet haben. Gut vorbereitet und gut gelaunt werden sich die Absolventen der Prüfung stellen. Wir wünschen herzlich alles Gute für die Prüfung und einen guten Start in den Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Update: Gerade erreicht uns die Nachricht, dass die erste Absolventin, die einen Termin zur Kenntnisprüfung hatte, diese auch erfolgreich bestanden hat. Herzlichen Glückwunsch an Ilmije A.!