Schlagwort-Archiv: NRW

Ärzte ohne Grenzen / Médecins Sans Frontières

Heute und morgen haben wir im mibeg-Institut Medizin wiederum ein ganz besonderes Seminar zu Gast: Ärzte ohne Grenzen / Médecins Sans Frontières führt eine Veranstaltung durch und nutzt unser Seminarzentrum in Köln.

Wir unterstützen sehr gern die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen. Die weltweit tätige Organisation bringt medizinische Hilfe und Lebensrettung in Krisenregionen und ist oft erster und wichtigster Helfer für Menschen in Not. Ärzte ohne Grenzen sucht immer wieder international erfahrene Mitarbeiter sowie Unterstützer und Unterstützerinnen. Spenden können helfen.

In allen Regionen Nordrhein-Westfalens präsent: Das Projekt IQuaMed / IQ Netzwerk NRW des mibeg-Instituts Medizin

Das Projekt IQuaMed in Nordrhein-Westfalen 2018 Im Projekt IQuaMed werden in ganz Nordrhein-Westfalen Qualifizierungen für Gesundheitsfachkräfte durchgeführt, die ihre berufliche Anerkennung in NRW anstreben. Dazu gehören Seminare, die grundlegend über »Wege zur Anerkennung« informieren, mehrwöchige oder mehrmonatige Qualifizierungen in Theorie- und Praxisphasen für Ärztinnen und Ärzte, Zahnärztinnen und Zahnärzte, Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger, Apothekerinnen und Apotheker und für viele andere reglementierte Gesundheitsberufe, durchgeführt in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, vor allem mit Kliniken. Wir folgen gern Einladungen von Jobcentern, Arbeitsagenturen, Integration Points und Kliniken, um vor Ort zu beraten und Qualifizierungen zu starten. Unsere aktuelle Übersicht zeigt noch mehr Städte als bisher, in denen das Programm IQuaMed für Gesundheitsfachkräfte realisiert wird.

Zudem findet alle vierzehn Tage dienstags ein Informationsseminar »Wege zur Anerkennung« im mibeg-Institut Medizin in Köln statt, das für alle, die ihren Gesundheitsberuf in NRW anerkennen lassen möchten, kostenfrei angeboten wird.

Ausländische Ärztinnen und Ärzte: Gute Vorbereitung auf die Approbation

Praxisseminar Humanmedizin zur Vorbereitung auf die KenntnisprüfungStrahlende Teilnehmer und strahlender Sonnenschein zum Beginn des 9. Praxisseminars Humanmedizin, mit dem sich Ärztinnen und Ärzte aus aller Welt ab heute auf die Erlangung der Approbation in Nordrhein-Westfalen vorbereiten – unsere Teilnehmer möchten gern an die Erfolge ihrer Vorgänger anknüpfen, die sich bereits mit dem Praxisseminar Humanmedizin in Köln und, in Kooperation mit der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge, in Bad Driburg auf die Approbationsprüfungen vorbereitet haben. Weiterlesen

Fachgespräch »Das Approbationsverfahren für aus dem Ausland kommende Angehörige akademischer Heilberufe«

Das mibeg-Institut Medizin lädt Fachkräfte, die im Bereich der Anerkennung und beruflichen Integration von aus dem Ausland kommenden Angehörigen akademischer Heilberufe tätig sind, zu einem Expertengespräch am Dienstag, 24. Oktober 2017 in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr in das Seminarzentrum des mibeg-Instituts Medizin, Sachsenring 37–39, 50677 Köln ein.

ORR’in Constanze Lernhart, Dezernentin des Landesprüfungsamtes für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie, Bezirksregierung Düsseldorf, referiert zur Thematik und geht insbesondere auf die in Nordrhein-Westfalen bestehenden Regelungen ein.

Mit Unterstützung dieser Referentin können wir mit diesem Fachgespräch eine Möglichkeit bieten, die zahlreichen Fragen, die uns immer wieder im Kontext von Antragstellungen erreichen, im Rahmen dieses Forums zu beantworten. Insbesondere laden wir sehr herzlich die entsprechenden Fachkräfte der Agenturen für Arbeit und Jobcenter und natürlich alle interessierten Kolleginnen und Kollegen, die im Bereich von Anerkennungsunterstützung und berufsintegrierenden Qualifizierungen tätig sind, ein. Die Moderation übernimmt Barbara Rosenthal, Institutsleiterin des mibeg-Instituts Medizin.

Die Konferenz ist ausgebucht.

Intensivkurs Fachsprache Medizin: Eröffnung durch Prof. Dr. med. Ingo Flenker und Dr. med. Anne Bunte

Eine kompakte, intensive Vorbereitung auf die ärztliche Fachsprachprüfung mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten bietet das mibeg-Institut Medizin in Kooperation mit dem Marburger Bund an. Der Marburger Bund Landesverband Nordrhein-Westfalen / Rheinland-Pfalz unterstützt mit seiner Expertise die Fortbildung, die mit einem vierwöchigen Training aus dem Ausland kommende Ärztinnen und Ärzte qualifiziert. Eröffnet wird der Kurs durch den Internisten Prof. Dr. med. Ingo Flenker, langjährig erfahrener Chefarzt, der für den Vorstand der Ärztekammer Westfalen-Lippe und des Marburger Bunds Landesverband verantwortlich zeichnete, und durch Dr. med. Anne Bunte, Mitglied des Vorstands des Marburger Bunds Landesverband NRW / RLP und Leiterin des Kölner Gesundheitsamts. Weiterlesen