Schlagwort-Archive: Berufliche Integration

Einwanderungsrecht

»Einwanderungsrecht. Das Recht der Arbeits- und Bildungsmigration« ist der Titel eines umfassenden Bandes von Frederik von Harbou und Esther Weizsäcker. Selbstkritisch fragen sich die Autoren im Vorwort: »Ist es sinnvoll, zum Recht der Bildungs- und Arbeitsmigration ein (gedrucktes) Buch herauszugeben, obwohl Gesetzesänderungen in diesem Gebiet besonders häufig sind? Wir meinen, einen Versuch ist es zumindest wert.«

Dieser Einschätzung schließen wir uns gern an. Das Buch präsentiert einen sehr guten Überblick vom Begriff des Einwanderungsrechts über die Rechtsgrundlagen der Migration zum Zweck der Erwerbstätigkeit sowie zum Studium und der Berufsausbildung und referiert die entsprechenden Grundlagen zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse. Weitere Kapitel betrachten die Integration Geflüchteter, berücksichtigen die besondere Stellung von Unionsbürgern und zeigen schließlich Perspektiven für das Einwanderungsgesetz auf.

Das Buch »Einwanderungsrecht« ist im C.H. Beck-Verlag erschienen.

»Studiduell«: Uniklinik Köln entwickelt kostenlose App für MTLAs und Ärzt/innen in der Laboratoriumsmedizin

Eine Quiz-App unter dem Titel »Studiduell« rund um das Thema Klinische Chemie / Laboratoriumsmedizin ist am Institut für Klinische Chemie der Uniklinik Köln erfolgreich entwickelt worden.

Medizinstudierenden, MTA-Schülern sowie angehenden Ärzten und Fachärzten für Laboratoriumsmedizin soll die App »Studiduell« mit einer über 2.500 Fragen starken Bibliothek spielerisch dabei helfen, ihr Fachwissen zu überprüfen und zu vertiefen.

Bei einem Duell hat jeder Spieler 30 Sekunden Zeit für die Auswahl aus vier Antworten. Es werden jeweils vier Runden gespielt. In der Kategorie Basis warten Fragen aus acht grundlegenden Themengebieten der Klinischen Chemie / Laboratoriumsmedizin auf die Spieler. Für richtige Profis gibt es den erweiterten Fragenkatalog mit Fragen aus über 35 verschiedenen Kategorien. Im Modus »Teste Dein Wissen« kann man sein Wissen alleine vertiefen. Der Spieler erhält 10 Fragen, und es wird ihm eine Auswertung über die Anzahl aller richtigen Fragen erstellt.

Die App ist kostenlos, ohne Werbung und für iOS (im Appstore) und Android (hier) erhältlich.

»Studiduell«: Uniklinik Köln has developed free app for MTLAs and doctors in laboratory medicine

A quiz app entitled »Studiduell« on the subject of clinical chemistry / laboratory medicine has been successfully developed at the Institute of Clinical Chemistry at Cologne University Hospital.

With a library of more than 2,500 questions, the »Studiduell« app is intended to help medical students, MTA students and prospective physicians and specialists in laboratory medicine playfully test and deepen their specialist knowledge.

In a duel, each player has 30 seconds to choose from four answers. Four rounds are played each. In the category Basis questions from eight basic topics of clinical chemistry / laboratory medicine are waiting for the players. For real professionals there is the extended questionnaire with questions from over 35 different categories. In the mode »Test your knowledge« you can deepen your knowledge alone. The player receives 10 questions and an evaluation of the number of all correct questions is made for him.

The app is free, without advertising and available for iOS (in the Appstore) and Android (here).

Silent University – Veranstaltung zu Flucht- und Migrationsbiografien von Akademikerinnen im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum

Eine Veranstaltung zu Flucht- und Migrationsbiografien von Akademikerinnen findet am Donnerstag, 22. Februar 2018 um 19 Uhr im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum statt.

Frauen mit Asylstatus und Migrantinnen berichten über ihren akademischen und beruflichen Werdegang im Herkunftsland und über ihre Situation nach der Flucht. Ziel ist es, der interessierten Öffentlichkeit ein umfassenderes Bild der Lebensläufe von Akademikerinnen mit Fluchterfahrung zu vermitteln. Weiterlesen

Universitätsklinikum Bonn: Erfolgreiche Integrationsinitiative »Projekt Zukunft«

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) hat eine Integrationsinitiative ins Leben gerufen und bietet Praktikumsstellen für Flüchtlinge mit der Chance auf einen anschließenden Arbeitsplatz. Als größtes Krankenhaus in der Region ermöglicht die Uniklinik Bonn zahlreiche Praktikumsstellen in den Gesundheitsberufen, in kaufmännischen und in handwerklichen Berufen sowie im Service. Das Programm wird in enger Kooperation mit der Arbeitsagentur Bonn durchgeführt. Interessentinnen und Interessenten wenden sich an:

» Universitätsklinikum Bonn – Integrationsinitiative
Projektbetreuung
E-Mail integrationsinitiative@ukbonn.de
Tel 0228-28719260